Accenture kauft das in Brasilien ansässige Cybersecurity-Unternehmen Real Protect

Accenture kauft das in Brasilien ansässige Cybersecurity-Unternehmen Real Protect

 

Accenture (NYSE: ACN) hat Real Protect, einen in Privatbesitz befindlichen brasilianischen Anbieter von Managed Security- und Cyber Defense-Diensten (MSS), übernommen und damit seine Präsenz und Fähigkeiten im Bereich Cybersicherheit in Lateinamerika erweitert. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

Real Protect wurde 2005 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Rio de Janeiro und ein Büro in São Paulo. Das Geschäft mit verwalteten Sicherheitsdiensten wird von zwei Sicherheitsbetriebszentren betrieben und bietet Kunden in ganz Brasilien maßgeschneiderte und verpackte Lösungen. Das Portfolio des Unternehmens umfasst auch Funktionen zur Überwachung, Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen, die das von Accenture verwaltete Erkennungs- und Reaktionsangebot ergänzen.

“Laut Untersuchungen von Accenture ist Brasilien weiterhin ein Hotspot für Cyberkriminalität, von dem wir schätzen, dass er Unternehmen bis 2023 Umsatzverluste von mehr als 100 Milliarden US-Dollar kosten könnte”, sagte Kelly Bissell, die Accenture Security weltweit leitet. “Die Akquisition von Real Protect ist eine natürliche Ergänzung zu unserem bestehenden Geschäft mit Managed Security Services, das maßgeschneiderte branchenorientierte Lösungen bietet, mit denen Kunden Cyber-Bedrohungen schnell in Echtzeit erkennen, erkennen und darauf reagieren können. Wir begrüßen Real Protect bei Accenture und sind gespannt, was wir gemeinsam erreichen können, um Unternehmen dabei zu unterstützen, widerstandsfähiger zu werden. ”

Die rund 90 Cybersecurity-Experten von Real Protect, die eine Vielzahl von Kunden aus den Bereichen Gesundheitswesen, Energie, Öl und Gas sowie Finanzdienstleistungen bedienen, werden zu Accenture Securitys weltweit fast 7.000 Mitarbeitern gehören. Daniel Lemos, CEO von Real Protect, wird das Managed Security Services-Geschäft von Accenture in Lateinamerika leiten.

“Wir freuen uns, Accenture beizutreten und die Bandbreite der MSS-Funktionen zu nutzen, um auf den Erfolgen aufzubauen, die wir bisher in unserem Geschäft erzielt haben”, sagte Lemos. “Unser gemeinsames Engagement für die Bereitstellung marktführender Cybersicherheitslösungen bringt uns in die Lage, das Wachstum bei der Einführung dieser Dienste in Brasilien und ganz Lateinamerika voranzutreiben.”

Real Protect war das erste Unternehmen in Lateinamerika, das von der MSP Alliance, dem weltweit größten Branchenverband und Zertifizierungsstelle für Cloud-Computing- und Managed-Services-Experten, den internationalen einheitlichen Zertifizierungsstandard erhalten hat.

“In Brasilien gibt es eine Vielzahl von Cyberkriminellengruppen mit spezifischen Taktiken. Dies ist eine Cyber-Bedrohung, die von spezialisierten brasilianischen Spezialisten für Cyber-Verteidigung und Reaktion auf Vorfälle bekämpft werden kann”, sagte Paulo Ossamu, Accenture Technology Lead für Lateinamerika. “Real Protect wird dieses Know-how einbringen, um unsere Teams in der gesamten Region zu ergänzen und unser Engagement zu verstärken, um die Geschäfte unserer Kunden in ihren gesamten Ökosystemen in Lateinamerika zu sichern.”

Accenture wurde durch die Übernahme des Cyber Security Services-Geschäfts von Symantec im Januar 2020 zu einem der weltweit führenden Anbieter von verwalteten Sicherheitsdiensten. Im März und April wurden die Cyber Defense-Funktionen von Symantec durch die Übernahme von Context Information Security und Revolutionary Security weiter gestärkt 2020 jeweils.

Über Accenture

Accenture ist ein globales Unternehmen für professionelle Dienstleistungen mit führenden Funktionen in den Bereichen Digital, Cloud und Sicherheit. Sie kombinieren unübertroffene Erfahrung und Fachkenntnisse in mehr als 40 Branchen und bieten Strategie- und Beratungs-, Interaktiv-, Technologie- und Betriebsdienstleistungen – alle mit dem weltweit größten Netzwerk von Zentren für fortschrittliche Technologie und intelligente Betriebsabläufe. Ihre 514.000 Mitarbeiter halten täglich das Versprechen von Technologie und menschlichem Einfallsreichtum ein und betreuen Kunden in mehr als 120 Ländern.
Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge

Empfohlene Videos von unserem Youtube Channel