webhosting

army-domain

.army-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 84.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

Das Tragen von Uniformteilen, sprich von Feldjacken, Stiefeln, Mützen, Bomberjacken etc., ist nicht erst seit heute ein Trend. Wenn man die sogenannte Armykleidung mit Zivilkleidung trägt, ist das rechtlich gesehen auch völlig unproblematisch. Selbst Bundeswehrangehörige dürfen in der Öffentlichkeit keine Uniformteile tragen. Es gibt sogar ein Gesetz, das in Deutschland dies verbietet. Es handelt sich um den §132a. Dieser Gesetzestext wird nur dann relevant, wenn die vollständige Uniform in der Öffentlichkeit getragen wird. Denn dann wird der Anschein erweckt, dass es sich um einen Soldaten handelt. Und Soldaten zeigen sich in Deutschland außer in wirklich ernsten Krisensituationen keine Präsenz auf den Straßen und sitzen schon gar nicht in voller Uniform im Café. Dies wird dann schon strafrechtlich relevant, wenn man für einen echten Soldaten gehalten wird. Ob man Uniformen sammelt oder Dienstgradabzeichen, Hoheitszeichen oder Orden und Ehrenzeichen – es handelt sich um ein ganz normales Hobby. Die Fans von Uniformen etc. haben heute eine Reihe von Möglichkeiten sich auszutauschen – unter anderem über das WWW. Es gibt sogar auch eine passende Domainendung, und zwar .army.

Vergabe und Nutzung

Bei der Domainendung .army handelt es sich um ene generische Top-Level-Domain. Geeignet sind diese für die Fans von Uniformen etc. Doch auch ehemalige Angehörige der Armee können diese Domainendung nutzen für ihre eigene Webseite nutzen. Besonders in den USA ist die Faszination für die Armee – egal welche Waffengattung – sehr groß. Es gibt zahlreiche Veteranen in den USA, die im Krieg gedient hatten und die die Möglichkeit des WWW nun nutzen, um ihre Erlebnisse im Krieg bzw. ihr Leben nach dem aktiven Dienst mit dem Rest der Welt teilen möchten. Es sind in den USA vor allem auch diese Menschen, die die Domainendung .army nutzen und auch Armeekleidung tragen in der Kombination mit ihrer Arbeitskleidung.

Bedeutung

Die Bedeutung der Domainendung .army ist nicht sonderlich groß, wenn man es international betrachtet. Vor allem genutzt wird die Domainendung für Webseiten in den USA.

Besonderheiten der Domainendung

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .army-Domain dauert meist einige Stunden

Mindest- und Maximallänge

2 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Eine Reaktivierung ist innerhalb der ersten 30 Tage nach Löschung möglich (99 € inkl. 19 % USt.)

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .army-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa