Atlassian Cloud Enterprise für Unternehmen vorgestellt

Atlassian, ein Softwareanbieter für Unternehmen, hat das neue Lizenzpaket Cloud Enterprise vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein Bundle der Wiki-Software Confluence, des Aufgabenmanagementtools Jira und des ITSM-Tools Jira Service Management.

Laut Atlassian soll die zentrale Verwaltungsoberfläche der Software den Einsatz besonders für Firmen attraktiv machen. Alle Dienste des Lizenzpakets werden über die Cloud bereitgestellt und sollen so besonders leicht skalieren. Administratoren können außerdem Bereiche für einzelne Mitarbeiter und Teams direkt über die Oberfläche einrichten, deren Daten von anderen Instanzen getrennt bleiben. Zum Launch werden pro Instanz bis zu 20.000 Nutzer unterstützt. Das Softwarepaket eignet sich also auch für große Konzerne.

Support mit 24/7 Service und kurzen Reaktionszeiten

Im Preis enthalten ist ein 24/7-Support durch Atlassian, der auf kritische Fragen eine Erstantwort innerhalb von 30 Minuten liefern soll. Überdies garantiert Atlassian eine Uptime von 99,95 Prozent. Dies entspricht einem kumulativen Ausfall der Dienste von maximal 21 Minuten im Monat.

Gespeichert werden die Daten je nach Kundenwunsch entweder in der Europäischen Union (EU) oder den U.S.A. Genutzt wird dafür eine Data-at-Rest-Lokalisierung. EU-Kunden können aus einem AWS-Rechenzentren in Frankfurt und Dublin wählen. Neben einer DSGVO-Konformität wirbt Atlassian auch mit Zertifizierungen wie SOC-2 und ISO 27001, die die hohen Datenschutzstandards belegen sollen.

Neues Adminpanel

Dank des neuen Adminpanels der Atlassian Cloud Enterprise können alle Aufgaben, wie das Anlegen neuer Cloud-Instanzen, das Einrichten von Richtlinien und das Überwachen, Anlegen und Löschen von Nutzern zentral erledigt werden.

Eine „Spielwiese“ ermöglicht es überdies neue Funktionen durch die Nutzer ausprobieren zu lassen, bevor diese in der eigentlichen Produktivumgebung ausgerollt werden. Sollte der hohe Funktionsumfang der Cloud Enterprise nicht ausreichen, können Kunden über einen Marktplatz kontrollierte Erweiterungen von Drittanbietern beziehen.

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge

Empfohlene Videos von unserem Youtube Channel