Atos erwirbt Cybersecurity Company in Fidem

Atos erwirbt Cybersecurity Company in Fidem

 

Atos hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Fidem, einem auf Cybersicherheit spezialisierten Beratungsunternehmen mit Sitz in Kanada, unterzeichnet. Durch diesn Ankauf wird Atos seine Position als Nummer 3 der Welt im Bereich Cybersicherheitsdienste stärken und seine Fähigkeiten in diesem Bereich in Nordamerika durch die Integration erfahrener Berater in seine Teams erheblich ausbauen.

In Übereinstimmung mit seiner Akquisitionsstrategie wird die Transaktion es Atos ermöglichen, seinen Kundenstamm und sein Know-how im Bereich Cybersicherheitsdienste in Kanada zu erweitern. In Fidem wurde 2005 gegründet und hat seinen Sitz in Montreal mit Niederlassungen in Quebec City und Ottawa. Das Unternehmen verfügt über einen starken Hintergrund in den Bereichen Cloud-Sicherheit, digitale Identität, Risikomanagement, Sicherheitsmaßnahmen, Computeruntersuchungen (forensische Analyse) und Kampf gegen Cyberkriminalität. Es ist ein führender Anbieter auf dem kanadischen Markt und hat nachweislich die Herausforderungen der digitalen Sicherheit großer öffentlicher und privater Organisationen erfolgreich gemeistert. In Fidem wird das Netzwerk von mehr als 100 hochqualifizierten Spezialisten in das Atos Cybersecurity-Team aufgenommen.

“Dieser Ankauf stärkt unsere Position in einem wachsenden Cybersicherheitsmarkt und wird für unsere derzeitige Tätigkeit in Nordamerika von wesentlicher Bedeutung sein. In Fidem hat starke und dauerhafte Beziehungen zu seinen Kunden und Teams aufgebaut, die einen echten Mehrwert für Atos darstellen. Wir freuen uns sehr, unser Know-how mit dem von In Fidem zu kombinieren und sehen viele Synergien zwischen unseren Teams und unseren Geschäftsansätzen “, erklärt Pierre Barnabé, SEVP, Direktor für Big Data- und Cybersicherheitsaktivitäten bei Atos.

“Diese strategische Entscheidung ermöglicht es unseren Kunden und Beratern, von der umfassenden Erfahrung, der globalen Präsenz und dem hervorragenden Ruf von Atos im Bereich Cybersicherheitsdienste zu profitieren, die durch verschiedene internationale Rankings bestätigt werden. Wir sind zuversichtlich, dass die Fähigkeiten von Atos in Kombination mit unserem Portfolio und unserer Erfahrung unseren Kunden und Produktteams einen Mehrwert bieten werden. Wir können es kaum erwarten, dieses neue Joint Venture zu gründen “, fügt Matthieu Chouinard, CEO von In Fidem, hinzu.

Der Abschluss der Transaktion ist für das erste Quartal 2021 geplant.

Über Atos

Atos ist mit 110.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 12.000 Millionen Euro weltweit führend in der digitalen Transformation. Atos ist der europäische Marktführer für Cybersicherheit, Cloud und Supercomputing und bietet maßgeschneiderte Lösungen für alle Branchen in 73 Ländern. Atos ist ein Pionier bei Produkten und Dienstleistungen zur Dekarbonisierung und setzt sich für eine sichere und dekarbonisierte digitale Technologie für seine Kunden ein. Atos ist unter den Marken Atos und Atos | Syntel tätig. Atos ist eine SE (Societas Europaea), die im Pariser CAC40-Aktienindex notiert ist.

Der Zweck von Atos ist es, die Zukunft des Informationstechnologieraums mitzugestalten. Seine Erfahrungen und Dienstleistungen unterstützen die Entwicklung von Wissen, Bildung und Forschung mit einem multikulturellen Ansatz und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Überall auf der Welt ermöglicht die Gruppe ihren Kunden, Mitarbeitern und Mitgliedern von Gesellschaften im Allgemeinen, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge

Empfohlene Videos von unserem Youtube Channel