webhosting

dance-domain

.dance-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 44.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

Tanzen – das ist Ausdruck und das ist Leidenschaft. Es gibt viele Anlässe, bei denen man tanzen kann. Einige Beispiele sind Hochzeiten, aber auch Geburtstage und Bälle und natürlich geht das auch beim klassischen Regentanz, wenn es schon lange nicht mehr geregnet hat. Tanzen war früher ein gesellschaftliches Ereignis. Heute ist Tanzen ein Vergnügen, aber kein Allgemeinvergnügen mehr und auch keine großartige Möglichkeit mehr den Partner fürs Leben kennenzulernen, wie das früher einmal war. Man unterscheidet beim Tanzen heute mehrere Tanzarten, angefangen vom Ballett bis zum Zumba, was auf der einen oder anderen Weise auch ein Tanz ist, gepaart mit Kampfsport. Ob nun im Tanzstudio oder in der Volkshochschule, im Fitnessstudio oder im Gemeindehaus angeboten – überall kann Tanzen gelernt werden. Es gibt heute längst nicht mehr so viele Tanzstudios wie früher, da die Begeisterung fürs Tanzen wie es früher einmal war, einfach verschwunden ist. Doch gerade bei kleinen Kindern, vor allem Mädchen, boomt der Drang in den Ballettunterricht zu gehen. Doch auch Tanztheater und Clubs boomen. Alle müssen letztlich um ihre Kunden kämpfen bzw. diese auf irgendeine Weise versuchen zu gewinnen – egal ob groß oder klein. Diesen Unternehmen, die sich mit dem Thema Tanz bzw. Tanzen im weitesten Sinne befassen steht sogar eine Top-Level Domain zur Verfügung, und zwar .dance, der englische Begriff für “tanzen” bzw. “Tanz”.

Nutzung und Bedeutung

Getanzt wird tatsächlich sehr viel. Und das nicht nur im Tanzkurs selbst, wo allerdings die Begeisterung von so manchem Tanzfan ihren Anfang nahm. Auch in einer Disco bzw. einem Club wird getanzt. Und dort werden auch Tanzpartys veranstaltet. Darüber hinaus gibt es auch noch die klassische Tanzschule und natürlich die Tanztheater. Die Domainendung .dance kann für alle diese Bereiche genutzt werden. Und auch Blogger, die sich mit dem Thema Tanzen befassen, können von der Domainendung .dance profitieren, wenn sie eine entsprechende Domain auf sich registrieren lassen. Der User indes kann davon ausgehen, wenn er eine Webseite mit dieser Domainendung aufruft, dass er mit Sicherheit eine Webseite aufruft, die über ein Tanzangebot verfügt. Allgemein bzw. international gesehen hat die Domainendung .dance eine eher geringe Bedeutung.

Besonderheiten der Domainendung

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .dance-Domain dauert meist einige Stunden

Mindest- und Maximallänge

2 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Eine Reaktivierung ist innerhalb der ersten 30 Tage nach Löschung möglich (99 € inkl. 19 % USt.)

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .dance-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa