webhosting

dm-domain Domain

.dm-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 315.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

Die Domain .dm ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des kleinen Inselstaates Dominica. Die Domain existiert bereits seit dem 3. September im Sommer des Jahres 1991 und gehört damit zu den älteren Top-Level-Domains. Registriert wurde die Domain anfangs von der IANA. Inzwischen verwaltet eine Tochtergesellschaft der Firma DotDM Corporation. Die Tochtergesellschaft hat ihren Sitz in St. Ingbert, Saarland.
Dominica ist ein Inselstaat im Osten der Karibik, zwischen Nord- und Südamerika. Der President der parlamentarischen Republik heißt Charles Savarin. Das Land mit der Hauptstadt Roseau hat mehr als 70.000 Einwohner (Stand: 2018). Die technische Infrastruktur ist weit unter dem europäischem Durchschnitt. So haben bei weitem nicht alle Einwohner einen vernünftigen Zugang ins World Wide Web. Auch wenn die Regierung hart daran arbeitet, wird es noch viele Jahre dauern, bis das Land einen Großteil des Landes mit einem Internet Anschluss ausgestattet hat. Dementsprechend ist auch die Domain .dm in Dominica nicht sehr oft verwendet worden.
Die Vergabe der Domain verläuft vollkommen uneingeschränkt. Jede natürliche oder juristische Person darf eine .dm Domain bei der DotDM Corporation anfordern. Es ist kein Wohnsitz und kein Aufenthalt auf dem Inselstaat für eine erfolgreiche Registrierung notwendig. Die automatisierte Vergabe erfolgt normalerweise innerhalb von drei Werktagen. Es gelten keine Beschränkungen bei der Registrierung.
Die Top-Level-Domain .dm bietet noch weite Domains auf der zweiten Ebene an. Folgende Domains der zweiten Ebene können bei der DotDM Corporation registriert werden:
.com.: für kommerzielle Unternehmen und Organisationen
.org.: für wohltätige Zwecke
.net.: für Internetbetreiber
.edu.: für Schulen und andere Bildungseinrichtungen
.gov.: für die Regierung und mit ihr zusammenhängende Unternehmen
Der Whois-Dienst der .dm Domain gibt keine persönlichen Informationen über den Inhaber der Domain heraus. Dadurch sind die Antragsteller der Domain faktisch anonym und unsichtbar auf ihrer Domain. So kann nicht zurückverfolgt werden, wer die Domain betreibt. Das machen sich einige Seiteninhaber zu Nutze, welche im juristisch grauem Bereich unterwegs sind, um sich zu schützen.
Da die Preise für eine .dm Domain verhältnismäßig hoch sind, ist die Domainendung im Internet nicht sonderlich beliebt und werden nur selten verwendet. Es werden keine offiziellen Zahlen über die Anzahl an registrierten Domains erhoben.

Besonderheiten der Domainendung

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .dm-Domain dauert meist einige Stunden

Mindest- und Maximallänge

3 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Eine Reaktivierung ist innerhalb der ersten 30 Tage nach Löschung möglich (300 € inkl. 19 % USt.)

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .dm-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa