webhosting

dog-domain

.dog-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 94.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

Hundeliebhaber gibt es auf der gesamten Welt. Die Liebe zu diesen Tieren ist in den letzten Jahrzehnten sehr stark geworden. Es gibt allein in Deutschland rund 34 Millionen Hunde. Die Tiere dienen den meisten als Gefährte, weil sie einsam sind bzw. auch als Arbeits- bzw. Nutzhund und als Hilfshund. Eine große Zahl Haushalte verfügt sogar über mehr als einen Hund. Dennoch gibt es auch viele Haushalte, die ihre Tiere leider nach einiger Zeit wieder loswerden möchten und sie ins Tierheim abschieben. Deren Vermittlung fällt den meisten Tierheimen recht schwer, da es sich hier zum Teil um misshandelte Tiere handelt oder um Tiere, die aus anderen Ländern nach Deutschland gebracht wurden. Um deren Vermittlung voranzutreiben nutzen viele Tierheime in der Regel eine Webseite. Eine Domainendung, die vor allem Hundeliebhaber zu Tieren ihrer Wahl führt und auch zu weitergehenden Informationen ist die Domainendung .dog sehr nützlich. Denn diese zeigt dem User gleich an, dass es sich bei der Webseite bzw. bei deren Inhalt um etwas handelt, bei dem es um Hunde geht. Der Begriff bedeutet dabei aus dem Englischen übersetzt Hund.

Vergaberichtlinien

Beantragt werden kann eine Domain mit der Endung .dog von jedermann. Allerdings sollte schon ein Bezug von Hunden auf der Webseite zu dieser Domainendung vorhanden sein. Es kann sich hier um ein Tierheim handeln, um einen Züchter, aber auch um eine Hundeschule oder einen Hundetrainer oder um einen Blogger, der sich ganz dem Thema Hunde verschrieben hat.

Nutzung und Bedeutung

Die Bedeutung von dieser Domainendung ist eher als gering einzuschätzen. Es handelt sich um eine Domainendung, die eher nur – wenn man so möchte – einen kleinen Kreis von Nutzern und Interessenten betrifft, auch wenn Hunde das Haustier Nummer eins sind. Dennoch hat die Domainendung .dog eine sehr große Bedeutung innerhalb der Community, die sich mit dem Thema Hunde beschäftigt und die eindeutig zu den Hundeliebhabern gehören.

Besonderheiten der Domainendung

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .dog-Domain dauert meist einige Stunden

Mindest- und Maximallänge

1 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Eine Reaktivierung ist innerhalb der ersten 30 Tage nach Löschung möglich (99 € inkl. 19 % USt.)

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .dog-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa