Kategorie: eMail

News
eMail
spamhaus.org (Anleitung zum Austragen)

Spam ist eines der größten Probleme im Internet. Der “Datenmüll” verbreitet sich hauptsächlich via E-Mail und hat viele unangenehme Konsequenzen. Unerwünschte E-Mails empfangen Privatpersonen sowie Unternehmen täglich. Die große Masse an Datenmüll, die über das Internet verschickt wird, zieht hohe Kosten und einen großen Zeitaufwand nach sich. Das Spamhaus.org veröffentlicht auf seiner Webseite enorm viele Informationen über die Spam-Versender und betreibt einen frei zugänglichen RBL-Server. Über verschiedenen Blacklists können IP-Adressen und Domainnamen von bekannten Spammern geblockt werden. Arten und Auswirkungen von Spam Unverlangte Massen-E-Mails gehören zu den typischen Arten von Spam. Die Nachrichten werden an eine sehr große Menge an

Lesen »
eMail
5 Tipps wie Sie mehr Newsletter-Abonnenten bekommen

Newsletter-Abonnenten sind der Schlüssel zum Erfolg. Geld verdienen im Internet mit der eigenen Webseite funktioniert nur, wenn man Interessenten gewinnen konnte, die immer wieder von einem hören wollen. Ein ganz bekanntes Sprichwort lautet: Das Geld liegt in der Liste! Und das ist nicht ohne Grund beliebt und sehr bekannt. Ein Newsletter sollte nicht unterschätzt werden Der Newsletter wird von vielen kleinen und mittleren Unternehmen oft nicht ausreichend beachtet. Diese Unternehmer kümmern sich lieber intensiv um die sozialen Netzwerke, wie Facebook, Instagram, Pinterest und co, vernachlässigen aber den Aufbau der eigenen Newsletterliste. Dabei ist diese essentiell wichtig. Schließlich gehören einem die

Lesen »
eMail
Emailmarketing: Warum der Versand über einen Mailaccount nicht funktioniert

Mit E-Mail-Marketing direkt ins Postfach – oder nicht? Ob eine E-Mail-Marketing-Kampagne erfolgreich ist, hängt nicht nur von ihrem Inhalt ab und dem, was in ihr angeboten wird. Kann die Mail den Empfänger allerdings nicht erreichen, nutzt der schönste Inhalt nichts. Schließlich kann ein Empfänger nur dann zum Kunden werden, wenn er das Angebot überhaupt erhält. Doch da ist der Spamschutz vor: Nur ein Teil der gesendeten E-Mails landet wirklich im Postfach des Empfängers. Wie funktioniert die Prüfung? Wird das Mailing vom Versanddienstleister oder vom E-Mail-Marketer auf die Reise geschickt, kommt es nicht direkt beim Empfänger an, sondern muss erst etliche

Lesen »
eMail
Bessere Nutzung von E-Mail-Konten mit IMAP statt POP3

IMAP und POP oder POP3 dienen dem Zugriff auf E-Mail-Konten, wurden aber ursprünglich für unterschiedliche Anwendungsfälle entwickelt. Daraus folgen spezifische Vorteile der Protokolle in bestimmten Nutzungsszenarien. Das Internet Message Access Protocol eignet sich ganz allgemein besser für aktuelle E-Mail-Anwendungen. Welche Vorzüge hat IMAP im Detail zu bieten? Wie unterscheiden sich IMAP und POP3? Der Hauptunterschied zwischen IMAP und dem Post Office Protocol Version 3, so der volle Name, besteht im Funktionsumfang. Er resultiert aus den unterschiedlichen Zielvorgaben bei der Entwicklung der Protokolle. POP3 ist dazu gedacht, E-Mail-Nachrichten von einem Mail-Server herunterzuladen, damit Sie diese dann auf einem lokalen Computer speichern,

Lesen »
eMail
web.de

Web.de: Freemail, App und wichtige Fakten Web.de gehört zu den Pionieren im Bereich Email-Adressen. Als das deutsche Internetportal im Jahr 1995 gegründet wurde, startete das Projekt als redaktionell betreutes Webverzeichnis. Erst im Laufe der Zeit kamen Leistungen in der Kommunikation und so auch die web de Email hinzu. Im Jahr 2005 nahm web.de als reichweiten-zweitstärkstes Webverzeichnis Platz 2 hinter T-Online als Branchenführer ein. Die Geschichte von web.de In 1995 startete das Internetportal mit 2.500 redaktionellen Einträgen. Web.de gehört der 1&1 Mail & Media GmbH. In 2010 firmierte sich die damals Web.de GmbH heißende Gesellschaft in die 1&1 Mail & Media

Lesen »
eMail
amavis – Die Schnittstelle zwischen Mailserver und Spam- / Virusschutz

Bei Amavis handelt es sich um einen serverseitigen Virenscanner, der in der Programmiersprache Perl geschrieben wurde und auf Unix-Mailservern zum Einsatz kommt. Wird eine unerwünschte E-Mail entdeckt, zieht Amavis diese automatisch aus dem Verkehr. Neuerdings werden mit der zuverlässigen Programm auch Spam-Nachrichten blockiert, die ansonsten den Mailserver zumüllen würden. Mit dem nützlichen Tool lässt sich so eine Menge Zeit sparen und die Einstellmöglichkeiten lassen viel Platz für eine individuelle Konfiguration des Mailservers. SpamAssassin schaltet zuverlässig Viren aus Ein wichtiger Bestandteil von Amavis macht das Modul SpamAssassin aus. Unabhängig von der Anzahl der eingetragenen Empfänger prüft dieser Spamblocker, ob die Nachricht

Lesen »
Bitte teile diesen Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Neueste Artikel