webhosting

engineer-domain

.engineer-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 64.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

Als Ingenieur werden Fachleute bezeichnet, die auf dem breitgefächerten Gebiet der Technik arbeiten. Durch ein Studium an einer Technischen Hochschule oder einer Universität erwirbt ein Ingenieur seinen akademischen Titel. Im Zuge des europäischen Bologna-Prozess gibt es in Deutschland keine Ingenieure mehr, sondern den Bachelor of Scienc bzw. den Bachelor of Engineering. Dennoch ist Ingenieur eine Bezeichnung, die heute noch geläufig ist und häufig genutzt wird. Es gibt eine Reihe von selbstständigen Ingenieuren, die auch im WWW präsent sind. Um noch einmal zu unterstreichen, was für eine Bildung sie haben, können Ingenieure oder auch Ingenieurbüros die Domain speziell für diese Berufs- bzw. Branchengruppe verwenden, und zwar .engineer. Es handelt sich hier um eine generische Top-Level-Domain. Schon im Domainnamen signalisiert somit ein selbstständiger Ingenieur bzw. ein Ingenieurbüro die eigene Kompetenz.

Vergabe

Die Vergabe der Top-Level-Domain .engineer wird von der Rightside Registry mit Sitz in Kirkland im US-Bundesstaat Washington, USA verwaltet. Um eine solche Domain auf sich registrieren zu können, sollte der Interessent allerdings wissen, dass er gegenüber der Rightside Registry nachweisen muss, dass er einen entsprechenden akademischen Titel hat. Der Nachweis erfolgt in der Regel über den Abschluss bzw. auch über den Personalausweis, der vorgelegt werden kann, um nachzuweisen, dass man tatsächlich einen solchen akademischen Titel trägt.

Nutzung und Bedeutung

Gerade für Ingenieure ist es oft nicht leicht mit ihrem akademischen Titel zu glänzen, da die Allgemeinvorstellung immer noch darauf abzielt, dass es recht einfach ist einen Ingenieurstitel zu erhalten. Dahinter steckt allerdings ein oftmals hartes Studium voller Entbehrungen. Mit der Top-Level-Domain .engineer ist es dann einfach gegenüber anderen nachzuweisen, dass ein solcher Titel vorliegt, da eben die Hürde bei der Registrierung erst einmal genommen werden muss, dass der Registrierstelle überhaupt nachgewiesen wird, dass berechtigterweise eine solche Domain überhaupt erworben werden kann. Die Bedeutung der Domainendung ist aus diesem Grund gerade für Ingenieure auf der Suche nach Aufträgen sehr wichtig.

Besonderheiten der Domainendung

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .engineer-Domain dauert meist einige Stunden

Mindest- und Maximallänge

2 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Eine Reaktivierung ist innerhalb der ersten 30 Tage nach Löschung möglich (99 € inkl. 19 % USt.)

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .engineer-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa