webhosting

farm-domain

.farm-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 54.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

Gesunde Nahrung direkt vom Direkterzeuger, vom Bauern oder Urlaub auf dem Bauernhof? Das lässt sich heutzutage sehr gut bewerben. Und zwar über die Domainendung .farm. Über diese Domainendung ist es möglich, dass Bauernhöfe, egal ob sie nun ein Hofgut für den Verkauft der regionalen Erzeugnisse betreiben oder Ferienwohnungen anbieten. Zudem kann die Domainendung auch als Domainnamensbestandteil dienen. Der Begriff “Farm” ist ein auf der ganzen Welt verwendeter Begriff für ein landwirtschaftliches Gut, auf dem verschiedene Dinge angebaut werden können. Vor allem in den USA und in Australien ist dieser Begriff weitläufig bekannt.

Eine Domain für Bauernhöfe

Die Domainendung .farm eignet sich aber nicht nur für Bauernhöfe, sondern auch für Landgüter und eben auch für Tourismusangebote. Doch auch Unternehmen, die mit ökologischen bzw. frisch vom Feld produzierten können mit der Domainendung, vor allem wenn sie diesen Begriff im Namen tragen, sehr gut Werbung machen im WWW und werden vor allem auch gleich gefunden, ohne dass sie unter einer anderen Domainendung eventuell auf Abkürzungen ihres Firmennamens oder eben dass .farm der Hinweis darauf ist, dass es sich um ein Unternehmen bzw. um ein Produkt handelt, das irgendetwas mit diesem Begriff zu tun hat. Das kann wie schon erläutert entweder ein Bauernhof sein, auf dem es einen Hofladen gibt oder ein Bauernhof, der Ferienwohnungen anbietet oder auch beides.

Nutzung und Bedeutung

Grundsätzlich ist diese Domainendung prägnant und international verständlich. In Deutschland hat diese Domainendung allerdings eine eher geringe Bedeutung, da Bauernhöfe hier nur selten als Farmen bezeichnet werden. Die Landgüter in Australien und den USA indes heißen Farmen. Und jeder kann sich unter dem Begriff von Farmen auch etwas vorstellen. Aus diesem Grund ist vor allem in anderen Ländern diese Domainendung auch weitverbreitet und entsprechend vielgenutzt. Allgemein ist die Bedeutung von dieser Domainendung allerdings nicht sehr groß. Es gibt allerdings eine Reihe von Domains mit dieser Top-Level-Domain.

Besonderheiten der Domainendung

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .farm-Domain dauert meist einige Stunden

Mindest- und Maximallänge

1 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Eine Reaktivierung ist innerhalb der ersten 30 Tage nach Löschung möglich (99 € inkl. 19 % USt.)

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .farm-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa