webhosting

fi-domain Domain

.fi-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 104.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

Wen es zu den skandinavischen Ländern zieht, sollte sich mit der Domainendung .fi vertraut machen. Hierbei handelt es sich um die länderspezifische Top-Level-Domain Finnlands. Mit dem Erscheinungsjahr 1986 gehört zu einer der ältesten Domainendungen weltweit. Bis heute wird sie von der fischen Regulierungsbehörde “Finnish Communications Regulator” (FICORA) verwaltet. Angesichts der vergleichsweise geringen Bevölkerungszahl wächst das Interesse an finnischen Domains.

Finnische .fi TLD registrieren lassen

Die Registrierung einer Domain mit der .fi Endung ist Unternehmen mit einer Niederlassung in Finnland möglich. Dazu ist eine Eintragung im Handels- oder Genossenschaftsregister notwendig und muss der FICORA beim Registrierungsprozess nachgewiesen werden. Privatpersonen müssen die Personal-Ausweisnummer und das Geburtsdatum angeben. Der Registrierungsprozess dauert in der Regel ein bis drei Tage. Die Mindest- und Maximallänge einer .fi Domain beträgt zwischen 2 und 63 Zeichen. Ein Bindestrich ist in der Domain erlaubt, er muss jedoch mittig angelegt werden. Ebenfalls erlaubt sind numerische Zeichen.

Tippfehler-Domains sind bei der .fi Domain nicht erlaubt!

Den Finnen liegt viel an der Sicherheit im Netz. Dazu gehören insbesondere auch Tippfehler-Domains, die in der Regel auf unseriöse Seiten leiten. Wer solche Tippfehler-Domains in Finnland registrieren will, muss mit der Löschung dieser rechnen und sich des Missbrauchsvorwurf stellen. Im Zusammenhang dessen wurden vor einigen Jahren problematische Domains von vornherein ausgeschlossen. Insgesamt wendet die FICORA hier sinnvolle Maßnahmen an, die Betrug und unseriöse Seiten im Keim ersticken.

Finnland boomt im Tourismussektor. Deshalb sind Domains mit der Länderkennung .fi besonders beliebt. Ferienwohnung, Pensionen oder Aktiv-Urlaub sind bestens geeignet, um sich in Finnland aber auch im Rest der Welt bekannt zu machen. Auch wenn Finnland dünn besiedelt ist, nutzen dennoch 90 Prozent der Einwohner das Internet und interessieren sich vor allem für die Angebote finnischer Unternehmen bzw. Filialen internationaler Marken. ccTLD´s wie die .fi sind ideal um die Sichtbarkeit von Webseiten zu erhöhen. Damit kann auch das Ranking lokaler Suchergebnisse erhöht werden.

Besonderheiten der Domainendung

.fi-Domains bestellen darf jedermann zu jedem beliebigen, legalen Zweck.Die Vergabestelle für .fi-Domains verlangt bei der Registrierung folgende Daten: Privatpersonen müssen ihre Personalausweisnummer und ihr Geburtsdatum angeben. Sie können diese Daten jederzeit in Ihrem Portfolio im Bereich “Meine Daten” hinterlegen. Unternehmen müssen ihre Handelsregisternummer angeben. Diese Daten können Sie jederzeit in Ihrem Portfolio im Bereich “Meine Daten” hinterlegen.

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .fi-Domain dauert meist 1-3 Werktage

Mindest- und Maximallänge

2 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .fi-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa