webhosting

gal-domain

.gal-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 109.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

Die Domainendung .gal leitet sich von dem englischen Wort “galician” – auf deutsch “galizisch” – ab.
Galizien ist eine Region in Spanien und liegt nordöstlich der Iberischen Halbinsel, auf der galizisch gesprochen wird.
Diese Domain wurde Juni 2013 genehmigt, die ersten Domains gingen knapp ein Jahr später online und die in der autonomen Region gesprochene Sprache wurde 1981 offiziell anerkannt.

Die Sprache ist Teil der romanischen Sprachen und resultiert aus der Entwicklung des Lateins, das im Nordosten Spaniens zu hören war.
Mehr als die Hälfte der Einwohner spricht die Sprache und beinahe alle verstehen sie.
Darum sind im Laufe der sieben Jahre, seitdem die Domain existiert, immer mehr Websites hinzugekommen.

Andererseits kann die Endung .gal auch mit dem englischen Slang “Gal”, was Mädchen, Mädel oder Frau bedeuten kann, gleichgesetzt werden.
Dieses Wort hat seinen Ursprung im England des 18. Jahrhunderts und wurde genutzt, um abfällig über ein Mädchen oder eine Frau zu reden.
Mittlerweile ist der negative Faktor der Bezeichnung verschwunden und hat im Japan der 1970er Jahre eine neue, angemessenere Bedeutung gefunden.

Der Begriff “Gyaru” wurde buchstabengetreu aus dem englischen ins japanische übertragen und bedeutet übersetzt “gal”.
Als Gyaru werden modebewusste junge Frauen beschrieben, sowie die Anhänger des gleichnamigen Modetyps, die für ihr auffälliges Make-Up und auffällige Frisuren bekannt sind.
Die Endung .gal kann also auch als gute Vorlage für Websites dienen, die sich auf junge Frauen, deren Lebensstil und Mode spezialisieren.

Mode, Make-Up und Lifestyle sind Themen, die einen hohen Umsatz erzielen und sich großer Beliebtheit erfreuen, denn Mädchen und Frauen tauschen sich gerne über die Dinge aus, die sie stärken, inspirieren oder voranbringen.
Eine Website mit diesem Schwerpunkt kann ein geschützter Ort im Netz für Frauen bedeuten, in dem sie unter sich sein können, ohne an den unbeabsichtigten oder unerwünschten Kontakt mit Männern zu kommen.

Egal, ob .gal als Ausdruck der galizischen Kultur im Nordosten Spaniens genutzt wird oder Dank der Slang-Umschreibung für “Mädchen, Mädel oder Frau” eine neue Gebrauchsweise findet, so eignet sich beides gut, um eine Domain mit dieser Endung zu nutzen, um auf eine bestimmte Zielgruppe anzusprechen.

Besonderheiten der Domainendung

.gal-Domains können von natürlichen und juristischen Personen nur unter bestimmten Voraussetzungen (sog. NEXUS-Anforderungen) registriert werden. Eine Registrierung setzt voraus, dass Sie sowohl zum Zeitpunkt der Registrierung als auch danach eine Verbindung zur .gal-Community nachweisen können. Die Verbindung kann sprachlicher, kultureller, touristischer, wirtschaftlicher oder sonstiger Art sein, die das Wohlergehen der galicischen Gemeinschaft fördert, und mit Ihrer Anmeldung garantieren Sie, dass Sie diese Anforderung erfüllen. Ein Nachweis ist bei der Registrierung einer Domain nicht erforderlich. Die Vergabebehörde behält sich das Recht vor, dies im Einzelfall zu einem späteren Zeitpunkt zu überprüfen. Wenn der Nachweis nicht erbracht wird, kann die Domäne suspendiert werden. Bitte beachten Sie die vollständigen VergabebedingungenAuszug aus den Vergabebedingungen / NEXUS-Requirements:2.1 Verknüpfung mit der .eus-Community. Um einen .eus-Domainnamen zu registrieren und zu erneuern, müssen Sie zum Zeitpunkt der Registrierung und danach eine natürliche oder juristische Person mit einer Verbindung zur .eus-Gemeinschaft sein. Registrierungen unter der TLD .eus sind auf diejenigen beschränkt, die diese beiden Voraussetzungen erfüllen: a) bona-fide Zugehörigkeit zur baskischen Sprach- und Kulturgemeinschaft im Internet. Die Gemeinschaft besteht aus denjenigen, die die baskische Sprache für ihre Online-Kommunikation verwenden (oder sich dazu verpflichten), and⁄or fördert die verschiedenen Aspekte der baskischen Kultur online, and⁄or beabsichtigt, ihre Online-Kommunikation und -Dienste speziell an diese Gemeinschaft zu richten.b) vorbehaltlich der weiteren Anforderung, dass die Handlungen des Registranten in der baskischen Sprach- und Kulturgemeinschaft sowie die Verwendung des registrierten Domänennamens durch den Registranten:1) allgemein als rechtmäßig anerkannt sein müssen; und2) der Sache und den Werten der baskischen Sprach- und Kulturgemeinschaft förderlich sein müssen; und3) der Rolle und Bedeutung des registrierten Domänennamens angemessen sein müssen; und4) zum Zeitpunkt der Registrierung und danach in gutem Glauben erfolgen müssen.Registranten sind verpflichtet, die beabsichtigte Verwendung des registrierten Domänennamens anzugeben. Eine falsche Angabe des Verwendungszwecks ist ein Hinweis auf Bösgläubigkeit und kann die Grundlage für die Suspendierung des Domainnamens sein. Bei der Registrierung und während der gesamten Lebensdauer des .eus-Domainnamens müssen Sie nachweisen können, dass eines der oben genannten Felder auf Sie zutrifft. Der Community Nexus unterliegt einer Nachvalidierung durch ein umfangreiches Compliance-Programm, das auf denselben Kriterien basiert, die die Grundlage der TLD bilden.

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .gal-Domain dauert meist einige Stunden

Mindest- und Maximallänge

3 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Eine Reaktivierung ist innerhalb der ersten 30 Tage nach Löschung möglich (229 € inkl. 19 % USt.)

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .gal-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa