webhosting

Imunify360 sorgt für Ausfälle von php

Ein Automatisches Update von imunify360 sorgt auf Plesk Servern für Störungen der php Funktionalität

Automatische Updates sind oftmals sinnvoll und notwendig, um Systeme auf dem aktuellsten Stand zu halten. Dazu werden Softwarepakete automatisiert auf Servern installiert und aktualisiert. So auch das Imunify360 Sicherheitspaket auf Plesk Servern.

Seit dem 19.11. gibt es Aktualisierungen einiger Pakete auf eine andere Version. Dieses führt offenbar dazu, dass auf dem Server die php Prozesse nach kurzer Zeit terminiert werden.

Wie kann ich feststellen, ob ich betroffen bin?

Das Problem fällt durch Fehlermeldungen im Fehlerprotokoll auf, oder bei längeren Scriptlaufzeiten wenn die Aufrufe terminiert werden mit einer 503 Fehlermeldung, oder einem internel Server error.

Am schnellsten sieht man es bei der Verwendung des Webmail, welches bei Plesk Servern die Php Version 7.3 verwendet. Direkt nach dem Einloggen kommt es dann zu einem internal Server error den man durch mehrmaligen Aufruf überspringen kann.

Anzeige im Error_log

Beim Webmail Login werden die Daten aus dem imap Postfach gelesen, was etwas länger dauert. Bei normalen Website Aufrufen sind die php Aufrufe im Millisekundenbereich, daher fällt das Problem nicht sofort auf.

Aber auch bei der Verwendung von WordPress z.B. wenn man Designtemplates von fremden Servern einließt, oder Bilder hochläd kann es zu Abbrüchen kommen.

Wie behebt man das Problem?

Leider war es nicht möglich das Problem durch z.B. ein Zurückspielen einer älteren Version zu beheben. Selbst nach einer Deinstallation von imunify360 werden die php Fehler nicht beseitigt.

Die Lösung ist aber relativ einfach.

imunify360-logo

Schritt 1: Imunify360 deinstallieren

Mit folgendem Befehl kann das Imunify360 Deploy Script heruntergeladen und imunify360 deinstalliert werden.

wget https://repo.imunify360.cloudlinux.com/defence360/i360deploy.sh

bash i360deploy.sh –uninstall

Der Vorgang dauert eine Weile, weil alle Domains hier verarbeitet werden. Bei 100 Domains ca. 15 Minuten.

Schritt 2: Imunify360 installieren

Ist imunify360 vollständig deaktiviert kann es einfach neu installiert werden mit folgendem Befehl:

bash 360deploy.sh

Im Anschluss muss der Lizenzschlüssen noch einmal im Plesk Menü aktiviert werden. Die php Fehlermeldungen sind dann wieder verschwunden.

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge

Empfohlenes Video von unserem Youtube Channel