Jahrespakete mit bis zu 100 GByte bei Aldi

Aldi Talk hat drei neue Jahrestarife im Programm, die ab sofort in allen Filialen und im Onlineshop abgeschlossen werden können. Als Netzbetreiber dient weiterhin Telefónica Deutschland (O2), die kürzlich eine Umrüstung der Standorte auf 4G angekündigt haben. Die Tarife umfassen eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze sowie unterschiedlich hohes ungedrosseltes Datenvolumen.

Der günstigste Tarif mit 12 GByte ist bereits für 58,19 Euro (4,95 Euro pro Monat) erhältlich. 40 GByte Datenvolumen kosten 96,99 Euro (8 Euro pro Monat) und 100 GByte Datenvolumen sind für 144 Euro (12 Euro pro Monat) erhältlich. Die Geschwindigkeit liegt im LTE-Netz von Telefónica bei maximal 21,6 MBit/s im Download und 8,6 MBit/s im Upload. Danach wird die Geschwindigkeit auf kaum nutzbare 56 KBit/s gedrosselt.

Datenvolumen kann separat gebucht werden

Obwohl es sich bei dem Angebot um Jahrespakete handelt, kann nach Verbrauch des Inklusivvolumens neues Datenvolumen gebucht werden. 1 GByte für 5,99 Euro ist in allen Jahrespaketen erhältlich. Am dem mittleren Tarif mit 40 GByte Inklusivvolumen sind außerdem 2 GByte Pakete für 9,99 Euro erhältlich. 5 GByte Zusatzvolumen für 14,99 Euro bleibt dem Jahrespaket L mit 100 GByte inklusiven Datenvolumen vorbehalten. Im Verhältnis zum Preis der Grundtarife ist das Datenvolumen der Zusatzpakete teuer.

Bei den Jahrestarifen handelt es sich ausschließlich um Prepaid-Angebote, die sich nicht automatisch verlängern. Eine Verlängerung ist aber manuell möglich, wenn genügend Guthaben auf dem Prepaid-Konto aufgeladen wird.  

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge

Empfohlene Videos von unserem Youtube Channel