webhosting

je-domain Domain

.je-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 284.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

.je Die Domain für die britische Insel Jersey

Die Domain .je ist eine länderspezifische Top-Level-Domain. Sie gilt für die britische Insel Jersey und existiert seit September 1996. Die Domain wird von den Inselnetzwerken gesponsort und ist ebenfalls unter diesen registriert. Sie ist seit 1996 durchgehend aktiv.

Die Domain wird von Island Networks verwaltet, einem ortsansässigen Unternehmen. Verwendet wird sie dabei in Jersey und von Anbietern, die mit Jersey in Verbindung stehen. Tatsächlichen Einsatz findet sie in Jersey, wo die Verbundenheit zu der Insel durch die Verwendung der Domain gezeigt wird. Im Jahre 2006 wurde zusätzlich ein offizieller ISO-Code für Jersey in die Liste der Vereinten Nationen aufgenommen.

Die Vergabe der Domain für Jersey erfolgt automatisiert und dauert in der Regel zwei Tage. Dabei muss der Betreiber der Website weder über einen Wohnsitz auf der Insel Jersey verfügen, noch eine ortsansässige Niederlassung vorweisen können. Die Domain .je ist kostenpflichtig, wobei die Abrechnung im Voraus erfolgt.

Die Namen der Websites werden seit 2000 in der Regel direkt unter der länderspezifischen Domain registriert. Es ist jedoch weiterhin möglich, ältere Subdomains zu registrieren. Dabei sind drei Sub-Domains von besonderem Interesse. Die Subdomain .co.je richtet sich an kommerzielle oder private Betreiber. Die Subdomain .net.je richtet sich an Internetdienstanbieter sowie kommerzielle Websites im Allgemeinen. Und die Subdomain .org.je richtet sich an Organisationen, die lokalen und wohltätigen Zwecken dienen.

Jersey zählt zu den Kanalinseln, was bedeutet, dass sie zwischen dem Vereinten Königreich und Frankreich angesiedelt ist. Die Bevölkerungsdichte beträgt ungefähr 100.000 Menschen auf bei einer Fläche von 119,6 Quadratkilometern. Die Hauptstadt von Jersey ist Saint Helier. Das Stadtbild ist geprägt durch eine Mischung an französischer und englischer Kultur. Im Zweiten Weltkrieg befand sich die Insel unter deutscher Okkupation, wodurch sich auch Gebäude im typisch deutschen Stil dieser Zeit auf der Insel finden lassen.

Jersey zählte ursprünglich zum Besitztum der Normandie. Als Wilhelm der Eroberer 1066 England eroberte und König von England wurde, wechselte es in den Besitz. Die Kanalinseln wurden Teil des Vereinigten Königreichs, beziehungsweise zählten zu deren Kolonien. Aktuell sprechen rund 100.000 Bewohner von Jersey eine Mischung aus Englisch und Französisch. Bezahlt wird hier mit dem Jersey-Pound Sterling.

Besonderheiten der Domainendung

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .je-Domain dauert meist einige Stunden

Mindest- und Maximallänge

1 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .je-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa