JustCloud.com – günstiger Online Cloud Speicher

Was genau bietet justcloud.com seinen Kunden? Kurz gesagt, die Möglichkeit, seine Daten in einer so genannten Cloud zu speichern. Und wie speichert man überhaupt Daten in der Cloud? Vorneweg: Cloud-Computing bezeichnet die Nutzung eines virtuellen Datenspeichers, der mithilfe eines Netzwerk erreicht und verwaltet wird. Das Wort Cloud bedeutet auf Deutsch ‘Wolke’ und so in etwa kann man sich auch das Prinzip des Cloud-Datenspeichers vorstellen. Denn Daten werden bei diesem Verfahren nicht mehr auf einem zentralen Datenspeicher, wie der Festplatte im Computer oder dem Speichermedium im Smartphone, gespeichert, sondern an einem anderen Ort. Diese Orte sind das eigentliche Geschäft der Cloud-Service-Dienste. Diese bieten ihren Kunden nämlich Platz auf ihren Servern und Datenspeichern an, die die einzelnen Kunden über das Internet schnell und einfach erreichen können. Die Daten und persönlichen Informationen sind dabei von einem Passwort geschützt. Das Prinzip ist eigentlich das gleiche, wie man es von einem Bankschließfach kennt, nur eben mit Daten anstatt mit konkreten DIngen. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass die Daten von überall aus erreichbar sind und man von jedem Ort, an dem man Internet hat, auf sie zugreifen kann. So fällt durch die Cloud-Dienste der Daten-Transport mithilfe von Wechseldatenträgern, USB-Sticks oder gebrannten DVDs weg und man spart sich nicht nur Zeit, sondern vor allem auch Geld. Ein weiterer Vorteil der Cloud besteht darin, dass die Daten sehr sicher sind. Denn in der Regel sind die Serverplätze an Orten und in Rechenzentren, die erhöhte Sicherheitsstandards haben und beispielsweise gegen Unwetter und andere äußerliche Einflüsse hervorragend geschützt sind. Ganz anders, als der Computer zu Hause oder der Laptop im Büro also.

Daten in der Cloud speichern, von überall darauf zugreifen und sie bequem mit Freunden und Kollegen teilen

Justcloud.com macht es seinen Kunden jetzt noch angenehmen und einfacher, eine riesige Menge an Daten bequem in der Cloud zu speichern, von überall abzurufen und zu sichern. Denn wer einen juscloud.com Account hat, der kann die firmeneigene Software nutzen und bequem von seinem Desktop aus Dateien hochladen, aktualisieren oder löschen. Justcloud.com gibt seinen Kunden außerdem kein Limit an einzelnen Dateien vor, die gespeichert werden können. Je nach Größe des Cloud-Speichers gibt es kaum Beschränkungen, wie viele einzelne Ordner oder Dateien man speichert. Hat man seine Daten einmal hochgeladen kann man einen automatischen Backup-Mode einstellen und die weiteren entstehenden Daten selbstständig in die Cloud laden lassen. Das eignet sich besonders gut für den Ordner mit Fotografien auf dem Smartphone, denn im Fall eines Geräteverlustes, weiß man sofort, dass alle Bilder ebenfalls in der Cloud gespeichert sind und man bequemen Zugriff darauf hat. Das automatische Backup ist eines der Hauptaugenmerke von justcloud.com, denn auch alle anderen Daten – die des Computers zu Hause, im Büro oder des mobilen Tablets – werden regelmäßig gesichert. Denn wer sich darauf verlassen kann, dass alle wichtigen Dokumente sicher in der Cloud liegen, der hat eine Sorge weniger.

Mobile Daten bestimmen den modernen Alltag und machen das Leben leichter

Vor allem das moderne Leben und die Verbindung, die man mit Freunden und der Familie hat, werden durch einen justcloud.com Account einfacher. Denn mithilfe des Cloud-Speichers kann man seine Daten teilen und individualisierte Links an Freunde und Verwandte verschicken, so dass ausgewählte Personen dann Zugriff bekommen auf die Fotoalben oder andere Daten. Das gleiche gilt natürlich auch für Kollegen, denen man die aktuellen Abrechnungen oder Pläne mitteilen möchte. Das Arbeiten wird durch diese Art von Datentransport leichter und geht schneller von der Hand. Justcloud.com bietet unterschiedliche Account-Modelle an, die sich vor Allem durch die Größe an Speicherplatz unterschiedlich sind. Der Service ist bei all diesen Angeboten gleich bleibend hoch. Auf der Webseite des Anbieters findet man umfangreiche Informationen und Antworten auf alle Detail-Fragen. Wer den Cloud-Service einfach einmal ausprobieren will, der kann sich bei justcloud.com einen kostenlosen Account zulegen und das Angebot ausgiebig testen. Je nachdem, wie viel Speicherplatz man benötigt, unterschieden sich die monatlichen Kosten.

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge

Empfohlene Videos von unserem Youtube Channel