Managed Hosting Company Navisite kauft Velocity Technology Solutions

Managed Hosting Company Navisite kauft Velocity Technology Solutions

 

Navisite gab Anfang Januar bekannt, dass es Velocity Technology Solutions, Inc. (“Velocity”), einen globalen Cloud Managed Service Provider (MSP), übernommen hat. Mit diesem Ankauf stärkt Navisite seine Position als führender Anbieter von Managed Cloud- und Enterprise Resource Planning (ERP) -Diensten für mittelständische und Unternehmenskunden, einschließlich einer Basis sowohl schnell wachsender als auch etablierter globaler Marken. Velocity wird das Serviceportfolio von Navisite durch das Hinzufügen von umfassendem Know-how in Unternehmensanwendungen und einer robusten Cloud-Plattform verbessern, die die Migration und Verwaltung von Kundenumgebungen in öffentlichen, privaten und Hybrid-Clouds vereinfacht. Navisite setzt seine kundenorientierte Wachstumsstrategie mit der fortgesetzten Investitionsunterstützung von Madison Dearborn Partners, einer führenden Private-Equity-Investmentfirma mit Sitz in Chicago, um.

Was brauchen moderne Unternehmen tatsächlich

“Unternehmen benötigen einen Technologiepartner, der nicht nur moderne Cloud-Services und Know-how zur Unterstützung ihrer Ziele der digitalen Transformation bietet, sondern auch in der Lage ist, Lösungen mit Rechten bereitzustellen”, sagte Mark Clayman, CEO von Navisite. “Jeder Schritt, den wir als Unternehmen unternommen haben, einschließlich dieser Akquisition, war darauf ausgerichtet, dieser vertrauenswürdige Partner zu sein und ein kundenorientiertes Portfolio an Lösungen aufzubauen.”

Velocity wurde 2003 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Charlotte, North Carolina, sowie Niederlassungen in Nordamerika, Südamerika, Europa und Asien. Das Unternehmen bietet sichere, vollständig verwaltete Cloud-Umgebungen durch ein Portfolio anwendungsorientierter Cloud-verwalteter Dienste und professioneller Dienste mit Datenanalyse. Das Know-how von Velocity bei der Verwaltung führender ERP-Anwendungen und der Nutzung der Velocity Cloud Application Management Platform (VCAMP) ermöglicht es seinen Kunden, die Anwendungsleistung vor Ort und in der Cloud mit der erforderlichen Verfügbarkeit, Sicherheit, Transparenz und Kontrolle zu reduzierten Gesamtbetriebskosten zu optimieren. Zu den Cloud-Managed-Services-Produkten von Velocity gehören Cloud-Managed-Infrastruktur, Datenbanken, Disaster Recovery, Data Lakes und Support für verwaltete Container. Velocity ist ein AWS Premier-Partner, der sowohl als Migrations- als auch als MSP zertifiziert ist und Microsoft-, SAP- und Oracle-Anwendungen unterstützt, sowie als Oracle Platinum-Partner und zertifizierter MSP.

Die Vorteile für Navisite

“Mit Velocity haben wir unsere Fähigkeiten, unsere globale Präsenz, unsere Rechenzentren und unser Know-how in Bezug auf öffentliche Clouds erheblich erweitert, um Kunden bei der Bewältigung der Herausforderungen von heute und morgen in allen Bereichen des Technologie-Stacks zu unterstützen – von der Cloud-Migration bis zum Cloud-Management zu Infrastruktur-, Unternehmensanwendungs- und Datenverwaltungsdiensten “, fügte Clayman hinzu.

Die Übernahme von Velocity wird auch die Managed Services von Navisite für Oracle- und SAP-Anwendungen erweitern und branchenspezifische ERPs unterstützen, darunter Oracle E-Business Suite (EBS), JD Edwards, PeopleSoft, Infor und Epic sowie Business Intelligence-Lösungen wie Hyperion , OneStream und Qlik.

Navisite gab kürzlich die Übernahme von Dickinson + Associates bekannt, einem führenden SAP Gold Partner. Die Stärken von Velocity in SAP werden die SAP-Lösungen von Navisite weiter verbessern und es Navisite ermöglichen, technische und funktionale Beratungs-, Implementierungs- und Support-Services bereitzustellen, um Kunden bei der Einführung von SAP-Cloud-Technologien und der Migration zu SAP S / 4HANA zu unterstützen, dem ERP von SAP für große Unternehmen. Durch die Kombination mit Velocity wird Navisite seine Fähigkeiten in der Fertigung, im Gesundheitswesen und in anderen Branchen weiter stärken und Kunden bei der Migration, Modernisierung und Verwaltung von Legacy-Bereitstellungen in privaten, hybriden und öffentlichen Cloud-Umgebungen wie AWS, Google Cloud und Azure unterstützen.

“Wir freuen uns darauf, was wir gemeinsam mit Navisite erreichen können”, sagte Steve Kloeblen, CEO von Velocity Technology Solutions. “Mit den Ressourcen, den globalen Fähigkeiten und dem ergänzenden Know-how von Navisite ist Velocity in der Lage, ein noch stärkerer Partner für unsere Kunden zu werden, die in der digitalen Wirtschaft wachsen und im Wettbewerb stehen. Vor allem können unsere Kunden eine größere Breite und Tiefe von Services erwarten, um die IT-Komplexität zu beseitigen , niedrigere Kosten im Zusammenhang mit monolithischen Softwarebereitstellungen und Migration und Transformation ihrer Unternehmen in der Cloud. ”

Stifel, Nicolaus & Company fungierten als Finanzberater von Velocity, und Weil, Gotshal & Manges LLP berieten Velocity rechtlich. Jefferies LLC und TD Securities LLC fungierten als Finanzberater von Navisite, und Kirkland & Ellis LLP beriet Navisite rechtlich.

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge

Empfohlene Videos von unserem Youtube Channel