webhosting

mk-domain Domain

.mk-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 284.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

Die Domainendung .mk ist die länderspezifische Top-Level-Domain von Nordmazedonien, die am 23. September 1993 eingeführt wurde. Verwaltet wird diese vom MARnet. Hier handelt es sich um die Abkürzung für Macedonian Academic And Research Network, die ihren Hauptsitz in Skopje hat. Bei der Vergabestelle MARnet handelt es sich um eine öffentliche Einrichtung, welche am 20.09.2010 gegründet wurde.

Vergaberichtlinien

Eine .mk Domainadresse kann jeder bestellen, egal wo er lebt bzw. seinen Wohnsitz hat oder welcher Nationalität er ist. Das heißt, Unternehmen und auch private Personen sowie öffentliche Einrichtungen und Stiftungen sowie Markeninhaber können eine solche Domain auf sich registrieren lassen. Die Vergabestelle verlangt von Unternehmen allerdings deren Handelsregisternummer sowie die Umsatzsteuernummer. Privatpersonen müssen die Personalausweisnummer angeben und ihr Geburtsdatum. Für Unternehmen sind spezielle Second-Level-Domains reserviert.

Domainadressen mit der Endung .mk finden sich wegen der großen Vielfalt an Nationalitäten, die in Nordmazedonien leben, in vielen Sprachen. Als Amtssprache gilt zwar Mazedonisch. Aufgrund des hohen Bevölkerungsanteils an Albanern im Land gilt seit Januar 2018 zudem auch Albanisch als zweite Amtssprache. Unter den .mk Webseiten findet sich aber auch so manche Seite mit einem Inhalt in türkischer Sprache und auf Serbisch. In Gemeinden, in denen mindestens 20 Prozent der Einwohner türkischer Abstammung sind, darf in Nordmazedonien auch Türkisch als Amtssprache festgelegt werden.

Bedeutung

Die nationale und internationale Bedeutung der .mk Domainendung ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Immer mehr Unternehmen in Nordmazedonien selbst und auch Auswanderer aus diesem Land, die heute in aller Welt leben schon seit mehreren Jahrzehnten richten sich neben Unternehmen, die in diesem Land auf dem Balkan, genauer gesagt auf der Balkanhalbinsel in Südosteuropa ansässig sind, eine Domainadresse mit der Domainendung .mk ein, sodass ein Endverbraucher oder ein Geschäftspartner sofort weiß aus welchem Land das Unternehmen kommt bzw. wo es seinen Firmensitz hat, und zwar in einem Land, das an Serbien, Bulgarien, Griechenland, Albanien und den Kosovo grenzt, wobei die heutige Republik Nordmazedonien – entstanden aus dem ehemaligen Jugoslawien – einen Teil der geographischen Region Makedonien einnimmt.

Besonderheiten der Domainendung

.mk-Domains bestellen kann jedermann zu jedem beliebigen legalen Zweck.Die mazedonische Vergabestelle verlangt dabei folgende Angaben: Firmen müssen ihre Handelsregisternummer sowie ihre Umsatzsteuernummer angeben. Sie können diese Daten in Ihrem Portfolio im Bereich “Meine Daten” hinterlegen. Privatpersonen müssen ihre Ausweisnummer sowie ihr Geburtsdatum angeben. Sie können diese Daten in Ihrem Portfolio im Bereich “Meine Daten” hinterlegen.Darüber hinaus bietet die Vergabestelle folgende Domain-Endungen an:.com.mk und .net.mk die speziell für Firmen vorgesehen sind.

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .mk-Domain dauert meist wenige Minuten

Mindest- und Maximallänge

1 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Eine Reaktivierung ist innerhalb der ersten 120 Tage nach Löschung möglich (99 € inkl. 19 % USt.)

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .mk-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa