webhosting

pe-domain Domain

.pe-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 99.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

Die Domainendung .pe ist die länderspezifische Top-Level-Domain von Peru, einem Staat in Südamerika. Lanciert wurde diese Domainendung am 25. November 1991 und wird organisatorisch sowie technisch von der Red Cientifica Peruana betreut, die ihren Hauptsitz in Perus Hauptstadt Lima hat.

Vergaberichtlinien

Registrieren kann man eine .pe Domain auf sich, wenn man eine Privatperson ist oder ein Unternehmen, und zwar unabhängig davon, wo sich der eigene Wohnsitz, der Hauptfirmensitz oder die Niederlassung befindet. Das heißt, eine Privatperson und ein Unternehmen müssen für eine Registrierung einer solchen Domain nicht in Peru ansässig sein. Bis Ende Oktober 2007 konnten nur Third-Level-Domains registriert werden. Erst ab Anfang November 2007 hat die Vergabestelle diese strengen Vergaberichtlinien gelockert. Seither kann ist es auch möglich, dass der Inhaber einer .pe Domain problemlos wechseln kann. Zudem können seither auch bestimmte zuvor gesperrte Begriffe für den Domainnamen verwendet werden.

Nutzung und Bedeutung

In dem laut der Welt als Schwellenland geltenden südamerikanischen Land haben die meisten der rund 31 Millionen keinen Zugriff auf das WWW. Die Registrierung von Domains mit der Endung .pe sind daher von in Peru lebenden Privatpersonen äußerst selten. Und auch die Bedeutung der Domainendung .pe für Unternehmen, die einen Firmensitz im Land haben, ist eher gering. Zum Zeitpunkt der Liberalisierung der Vergaberichtlinien im Jahr 2007 waren nur ca. 17.000 Domains mit der Endung .pe registriert. Diese Top-Level-Domain ist daher im internationalen Vergleich eher unbedeutend.

Sehr großes Interesse zeigten allerdings nach der Liberalisierung Kapitalgesellschaften, da die Abkürzung PE nicht nur als Landeskennung für Peru steht, sondern auch für Private Equity. Es gibt daher einige vor allem international tätige Unternehmen, die ihre Unternehmensform als Domainendung nutzen und somit den Geschäftspartnern gleich anzeigen, um was für eine Art von Kapitalgesellschaft es sich handelt. Verwechslungen sind hier allerdings nicht ausgeschlossen, weil viele dann vielleicht denken, dass dieses Unternehmen eine Niederlassung oder gar seinen Hauptsitz in Peru hat.

Besonderheiten der Domainendung

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .pe-Domain dauert meist einige Stunden

Mindest- und Maximallänge

3 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Eine Reaktivierung ist innerhalb der ersten 30 Tage nach Löschung möglich (99 € inkl. 19 % USt.)

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .pe-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa