webhosting

ps-domain Domain

.ps-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 109.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

Die Domainendung .ps ist die länderspezifische Top-Level-Domain des völkerrechtlich noch immer umstrittenen Staates Palästina, das das seit 1967 von Israel besetzte Westjordanland und den Gazastreifen sowie den Osten von Jerusalem als Hauptstadt umfasst. Noch nicht alle Staaten der Welt haben Palästina als Staat anerkannt. Dass dieser völkerrechtlich immer noch sehr umstrittene Staat, über eine eigenen Domainendung für Domains und damit einen Ländercode für den Zugang ins WWW besitzt, empfinden viele Palästinenser als Genugtuung. Es dauerte dabei drei Jahre nach der Anfrage bei der IANA im Jahr 1997 bis die Zuteilung einer länderspezifischen Top-Level-Domain für die palästinensischen Autonomiegebiete möglich war. Zunächst erteilte die IANA der Anfrage eine Absage, da damals in der ISO 3166 Palästina keinem Ländercode zugeordnet war. Diesen Ländercode erhielt der Staat am 1. Oktober 1999. Danach bewarb sich Palästina erneut um die Zuteilung einer Top-Level-Domain, die von der IANA auch bewilligt wurde.

Vergaberichtlinien der Domainendung

Lanciert wurde die Domainendung .ps am 22. März 2000. Verwaltung wird sie vom Ministerium für Telekommunikation und Informationstechnologie. Den operativen Betrieb hat die Palestinian National Internet Naming Authority übernommen. Bei der Vergabe einer Domainadresse mit der Endung .ps bestehen keine besonderen Beschränkungen. Das heißt, jede natürliche und jede juristische Person kann eine Domain auf die länderspezifische Top-Level-Domain von Palästina registrieren. Ein Wohnsitz bzw. ein Firmensitz oder eine Niederlassung in Palästina sind nicht nötig. Trotz der sehr liberalen Vergaberichtlinien bewegen sich die Kosten für die Registrierung von einem Domainnamen mit der Endung .ps auf einem recht hohen Niveau.

Nutzung und Bedeutung

Da der Konflikt im von Israel besetzte Westjordanland und den Gazastreifen sowie den Osten von Jerusalem als Hauptstadt noch längst nicht als beendet betrachtet werden kann und es in den letzten Jahren immer wieder Angriffe von israelischer Seite gegeben hat, liegt die Infrastruktur auf den palästinensischen Gebieten so gut wie brach. Es gibt kaum Nutzer der Domainendung .ps mit einer eigenen Webseite, die direkt in Palästina leben. Viele Palästinenser sind im Laufe der letzten Jahrzehnte aus ihrer Heimat geflohen und leben in der ganzen Welt verstreut. Viele von ihnen richten aus Verbundenheit mit ihrer Heimat eine Webseite mit der Endung .ps ein.

Besonderheiten der Domainendung

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .ps-Domain dauert meist einige Stunden

Mindest- und Maximallänge

4 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Eine Reaktivierung ist innerhalb der ersten 30 Tage nach Löschung möglich (99 € inkl. 19 % USt.)

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .ps-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa