webhosting

sa-domain Domain

.sa-Domain

günstig registrieren im Webhosting-Preisvergleich

ab 154.00€ pro Jahr inkl. 19% USt.

Bedeutung und Geschichte

Die Domainendung .sa ist die länderspezifische Top-Level-Domain des Königreichs s Saudi-Arabien. Die Herrscher, die hier an der Macht sind, herrschen nicht nur über rund 34 Millionen Menschen, sie sind auch Herr über eine Fläche von 2.149.690 Quadratkilometer, auf der es reichlich Ölvorkommen gibt, die das Land, gelegen auf der Arabischen Halbinsel, reich gemacht haben.

Vergaberichtlinien

Die Domainendung .sa wurde am 17. Mai 1994 bei der IANA registriert. Zuständig für die Verwaltung dieser Domainendung ist die Staatliche Kommission für Kommunikation und Informationstechnologie mit Sitz in Riad. Neben der Top-Level-Domain gibt es noch weitere Second-Level-Domains, die bestimmten Organisationen vorbehalten sind. Im Dezember 2010 kam es zu einer Liberalisierung der Vergaberichtlinien für .sa, nach der auch Domains direkt auf zweiter Ebene registriert werden dürfen. Nach wie vor ist es nach der Liberalisierung auch noch so, dass nur Privatpersonen und Unternehmen mit Sitz im Königreich Saudi-Arabien eine Domain mit der Endung .sa registrieren dürfen. Ausnahmen gibt es für Ausländer mit einem saudischen Pass und für Inhalber von einer in Saudi-Arabien eingetragenen Marke.

Nutzung und Bedeutung

Das Königreich Saudi-Arabien ist die größte Volkswirtschaft im arabischen Raum. Mit dem Beitritt zur WTO im Jahr 2005 wurde die internationale Öffnung des saudischen Marktes beschleunigt. Im Land leben sechs Millionen Gastarbeiter, und zwar in recht guten wohnlichen Verhältnissen. Die meisten der rund 34 Millionen Einwohner von Saudi-Arabien hat Zugang zum WWW und verfügt damit über einen eigenen Internetanschluss. Viele Privatpersonen – vorwiegend Männer – haben auch eine eigene Webseite, viele auch mit .sa Domain. Die Stellung der Frau in Saudi-Arabien wird von den Menschenrechtsorganisationen immer wieder kritisiert. Bis 2018 dürften Frauen nicht einmal Auto fahren. Blogger müssen in Saudi-Arabien allerdings vorsichtig sein was sie schreiben. Regierungskritiker werden in Saudi-Arabien zur Rechenschaft gezogen. Auch viele Unternehmen nutzen die Domainendung .sa, um in Saudi-Arabien im Internet präsent zu sein.

Die Bedeutung der Domainendung .sa ist aus diesem Grund sehr hoch, vor allem für Inlandsgeschäfte.

Besonderheiten der Domainendung

.sa-Domains bestellen dürfen nur Unternehmen mit einem Firmensitz in Saudi-Arabien, oder Inhaber einer saudi-arabischen Marke. 

Die saudi-arabische Vergabestelle verlangt bei der Registrierung folgende Nachweise: Wenn der Domainname Ihrem Firmennamen entspricht, wird eine Kopie der Gewerbeanmeldung beim saudi-arabischen Wirtschaftsministerium benötigt. Entspricht der Domainname Ihrer in Saudi-Arabien gültigen Marke, wird eine Kopie der saudi-arabischen Markenanmeldung benötigt. Adresse und Telefonnummer des lokalen Admin-CNeben .sa-Domains stehen Ihnen auch noch folgende Domain-Endungen zur Verfügung, die insbesondere für die Suchmaschinenoptimierung interessant sind: .com.sa – die kommerzielle Endung unter .sa .net.sa – die Network-Endung unter .sa .org.sa – die Organisations-Endung unter .saFür diese Domain-Endungen gelten die gleichen Vergabebedingungen, wie für die Top-Level Endung .sa.

Eigenschaften

Registrierungsdauer der Domain

Die Registrierung einer .sa-Domain dauert meist 1-5 Tage

Mindest- und Maximallänge

2 – 63 Zeichen

Transfer zum Premium Provider

Inhaberwechsel (Registrant)

Providerwechsel möglich

Whois-Update möglich

Whois Privacy Schutz

Nameserver Update

Domain Expire (Laufzeitende)

Löschung sofort

Umlaute möglich

Restore nach Löschung möglich

Formulare und Bedingungen

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge
Die Vergabebedingungen für .sa-Domains gibt es in unserer Übersicht.

Europa