Sunbird erweitert die Optionen für elektronische Türschlösser für Rechenzentren

Sunbird erweitert die Optionen für elektronische Türschlösser für Rechenzentren

 

Das Unternehmen Sunbird setzt auf Fortschritt!

Aber was bedeutet das?
Ihre neueste Entwicklung sind erweiterte Optionen für Ihre elektronischen Türschlösser in den Rechenzentren!
Man kann mittlerweile über Apps und Software bestimmen, wo wann welche Tür geöffnet werden kann, fast magisch, oder?
Damit ist selbst von unterwegs eine Überprüfung möglich, egal ob neugierige Mitarbeiter oder auch Einbrecher.
Sie wissen jederzeit, ob sich jemand in Ihrem Rechenzentrum beziehungsweise Rechenzentren aufhält!
Sicherheit ist, vor allem in der heutigen Zeit, ein besonderes Gut.
Durch die ansteigende Cyberkriminalität durch die wachsende Gesellschaft, sind Sicherheitsprobleme und Sicherheitslücken fast garantiert.
Physische Angriffe und Angriffe auf Daten und Informationen sind eine ernstzunehmende Bedrohung geworden.
Es ist leider so, dass die grundlegenden Sicherheitsvorkehrungen nur mehr die Mindestanforderungen beinhalten und damit nicht unbedingt Komplex genug sind um vor vielen Risiken, in diesen modernen Zeiten, zu schützen.
Das Augenmerk dafür wurde bei Sunbird in der letzten Entwicklung gezielt darauf gerichtet.
Es gibt viele elektronische Schlösser am Markt, aber dieses ist die absolute Revolution und wird von vielen Endverbrauchern bereits empfohlen.
Autorisierte Benutzer können über die Webseite direkt Türen verschließen oder auch entriegeln, Zeitschaltungen aktivieren oder auch einfach kontrollieren.
Man bearbeitet Zugangsbeschränkungen oder erlaubt den Zugang direkt über die Webseite und hat damit eine kontrollierte, sichere und transparente Möglichkeit, sein Unternehmen zu schützen.
Durch den automatischen globalen Lock-Timer, ist es möglich die Türen täglich oder auch an ausgewählten Tagen, automatisch schließen zu lassen (oder eben auch zu öffnen).
Dadurch fallen sogenannte human failure (englisch = Fehler durch Menschen / Mitarbeiter), wie etwa vergessen abzusperren, Schlüssel vergessen etc. komplett weg.Ist der Zugang auch ohne die Webseite möglich?
Natürlich gibt es auch die Möglichkeit den Zugang über eine sogenannte RFID Card (=eine spezielle Zugangskarte) zu ermöglichen.
D. h. nur ausgewählte Mitarbeiter Ihres Vertrauens, haben die Möglichkeit Ihre wichtigsten Daten einzusehen und das Rechenzentrum zu betreten.
Auch Prüfungsberichte sind mit dieser Software erstellbar, um so die Produktivität des Unternehmens verfolgen zu können.
Dieses System ist auch mit Kartenlesegeräten und Türschlössern von Drittanbietern kompatibel, solange diese Geräte RFID unterstützen.
Es ist eine besondere Herausforderung unter Zeitdruck die Betriebszeit aufrechtzuerhalten und die Effizienz zu steigern, also mehr herauszuholen und weniger dafür zu investieren.
Aber: Es ist möglich!
Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge

Empfohlene Videos von unserem Youtube Channel