Vodafone Speedtest Plus für alle Kabelkunden und Apple TV freigegeben

Der zweistufige Vodafone Speedtest Plus ermöglicht es Kunden im Kabelnetz des Konzerns die Geschwindigkeit der Leitung bis zum Endgerät und in einer zweiten Phase bis zum Modem zu überprüfen. Ab sofort können dank des erfolgreichen Abschlusses der Migrations- und Testphase alle Kunden diesen Service nutzen. Dank einer neuen App kann der Speedtest Plus erstmals auch per Apple TV durchgeführt werden.

Unitymedia bietet den zweistufigen Speedtest Plus in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg bereits seit 2018. Obwohl Vodafone Unitymedia bereits im Herbst 2019 übernommen hat, benötigte die Migration des Dienstes bis Anfang 2021

Zweistufige Geschwindigkeitsmessung bei Vodafone

Im ersten Abschnitt des Speedtest Plus ermittelt Vodafone die Geschwindigkeit bis zum Endgerät des Kunden. Genutzt werden können dabei Computer, Notebooks, Tablets, Smartphones und das Apple TV. Wird die im Tarif gebuchte Geschwindigkeit erreicht, gilt der Speedtest als erfolgreich abgeschlossen.

Fehlersuche im zweiten Schritt

Kommt es zu einer deutlichen Abweichung zwischen der gebuchten und der erreichten Geschwindigkeit, geht der Speedtest Plus in die zweite Stufe. Dabei wird die Geschwindigkeit der Leitung bis zum Kabelmodem ermittelt. Es soll so untersucht werden, ob die zu geringe Geschwindigkeit im ersten Abschnitt der Geschwindigkeitsmessung am Netzwerk des Kunden oder an der Kabelleitung von Vodafone zum Modem liegt.

Laut Vodafone richtet sich der Speedtest Plus vor allen an Kunden mit sehr schnellen Internetanschlüssen, wo das jeweilige Endgerät oder das Netzwerk des Kunden zum Flaschenhals werden kann. Sollte herausgefunden werden, dass nicht Vodafone, sondern die Infrastruktur des Kunden die zu geringe Geschwindigkeit verantwortet, werden nach Abschluss der Messung individuelle Lösungsmöglichkeiten wie zum Beispiel die Optimierung des WLANs vorgeschlagen.

Streaming mit 80 Mbit/s bei Sony

Laut Vodafone nutzen private Anwender hohe Datenraten vor allem zum Streaming. Das Unternehmen hat deshalb für den Speedtest Plus eine Apple TV App entwickelt. Ankündigungen wie Sonys Bravia Core, bei dem Streaming auf UHD-Blu-ray-Niveau mit bis zu 80 Mbit/s möglich sind, werden den Bandbreitenbedarf in Zukunft noch steigen lassen. Es ist deshalb wichtig zu wissen, ob bei mangelnder Geschwindigkeit Vodafone oder die interne Anbindung des Apple TV verantwortlich ist.

Teile bitte den Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Letzte Beiträge

Empfohlene Videos von unserem Youtube Channel