...
webhosting logo

Wie die Suchergebnisse bei Google zustande kommen

Das Internet zählt in der heutigen Zeit als bedeutendstes und schnellstes Medium rund um Informationen. Dabei dreht sich das Suchen über Suchmaschinen wie Google nicht nur um Wissen oder Nachrichten, sondern auch Dienstleistungen oder Produkte können so ganz leicht gefunden werden. Für Anbieter von Dienstleistungen oder Produkten ist es daher von Bedeutung, unter den vielzähligen Angeboten vom Nutzer auffindbar zu sein, denn für Sie ist es mehr als wichtig, im Ranking der Suchergebnisse ganz weit vorne zu stehen. Die Suchenden möchten die wichtigsten Webseiten in den vorderen Positionen sehen. Dies heißt für Anbieter, dass sie ihre Inhalte und Keywords optimieren müssen. Damit Google eine hohe Relevanz für den Nutzer erkennt, ist SEO unumgänglich.

Die Nr. 1 ist und bleibt Google

Wer mit seinen Inhalten im Netz gefunden werden will, braucht Sichtbarkeit bei den Suchmaschinen. Vor allem bei mobilen Endgeräten hat Google eine Monopolstellung. Für etwa 96,5 Prozent der Suchen im Netz über mobile Endgeräte wie Smartphones bzw. Tablets wurde im Oktober 2022 in Deutschland die Suchmaschine Google verwendet. Und auch bei der Desktop-Suche war Google mit rund 80,4 Prozent absoluter Platzhirsch. Dahinter lag Bing mit einem Marktanteil von etwa 14,3 Prozent. Daten wurden erhoben von Statista.

Die Suchmaschine Bing von Microsoft kann also lediglich bei Desktops geringe Erfolge einfahren. Bedenkt man, dass der Windows Browser Edge Bing als Standardsuche verwendet, dann ist der Marktanteil verschwindend gering und sehr dürftig. Google erreicht also klar und deutlich die meisten Nutzer. Im Umkehrschluss bedeutet dies: Wer im Internet mehr Sichtbarkeit erzielen möchte, kommt um den Algorithmus des kalifornischen Unternehmens nicht herum.

Hochkomplexe Technologie

Im Index von Google werden Milliarden von Webseiten geführt, welche bei der entsprechenden Suche ausgespielt werden. Dass die Suchmaschine von Google sehr erfolgreich ist, liegt vor allem an der Qualität der Suchergebnisse. Um seinen Nutzern ein positives Erlebnis zu realisieren, wertet ein Algorithmus die Webseiten anhand mehr als 200 Faktoren aus.

Ein entscheidendes Kriterium ist das Niveau des Contents, welcher zielgruppenorientierte Sprache genauso enthält wie eine verständliche Struktur mit Zwischenüberschriften. Verlinkungen zu vertrauenswürdigen Seiten zeugen von guter Recherche und werden daher von Google auch als positiv eingestuft.

Eine gute Link-Strategie für den Content ist deshalb eine bedeutende Maßnahme, die der Webseite zu mehr Relevanz verhilft. Will man den Linkaufbau des eigenen Contents nachhaltiger und professioneller gestalten, findet man hervorragende Unterstützung durch Linkbuilding-Agenturen.

Backlinks als wichtiger Ranking-Faktor

Entscheidend für ein gutes Ranking sind jedoch nicht Verlinkungen auf der eigenen Internetseite. Die Suchmaschine erkennt Backlinks als Empfehlung. Bei Backlinks handelt es sich um Verweise von anderen Internetseiten auf die eigene. Je vertrauenswürdiger der Blinkgeber, desto hochwertiger wird die Empfehlung vom Algorithmus eingestuft. Je mehr solcher Empfehlungen vorhanden sind, desto wertvoller wird die eigene Webseite von Google bewertet.

Für SEO spielt der Linkaufbau einer Webseite eine gleichermaßen wichtige Rolle wie die strategisch clevere Verwendung von Keywords. Mit der Optimierung des sogenannten Linkbuilding sorgt man also dafür, dass die Webseite auf den vorderen Positionen in der Suche auftaucht. Ein strategisch kluger Linkaufbau ist wesentlicher Bestandteil eines qualitätsvollen Contentmarketings.

Bevor man sich mit der Entwicklung einer Linkbuilding-Kampagne auseinandersetzt, sollte eine Überprüfung des bestehenden Backlink-Profils erfolgen. Mit professionellen Tools können die Experten einer Linkbuilding-Agentur sowohl Qualität als auch die Anzahl eingehender Links ausmachen. Wertvolle Links kommen hierbei von Seiten, die selbst über eine vordere Position im Ranking der Suchmaschine verfügen. Gute Beispiele hierfür sind die Webseiten regionaler Tageszeitungen sowie anderer Qualitätsmedien.

Auf der Basis der Analyse wird die Linkbuilding-Kampagne aufgebaut. Professionelle Agenturen haben dabei ein Auge darauf, dass keinerlei Links von minderwertigen Seiten kommen. So funktioniert für die eigene Webseite ein nachhaltiges SEO. Gute Linkbuilding-Agenturen haben unzählige Kontakte in die Medienwelt zu den Redaktionen von Nachrichtenseiten, Magazinen und entsprechender Blogs. Die Spezialisten wissen daher sehr genau, über welches Portal ein Backlink eine starke Wirkung bei Google hinterlässt. Qualitativ guter Content verschafft den Medien einen Mehrwert für die Nutzer und gleichzeitig einen hochwertigen Backlink für den verlinkten Kunden, wodurch sich eine Win-win-Situation ergibt.

Wichtig ist auch die Länge des Contents. Texte sollten nicht unter 500 Wörter umfassen. Google geht beispielsweise davon aus, dass Texte, die länger sind, das gesuchte Thema gründlicher aufbereiten und somit für den Nutzer einen größeren Mehrwert haben. In Untersuchungen konnte zudem festgestellt werden, dass die Top-Rankings nicht weniger als 2.500 Wörter nutzen.

Kundenbindung nie vergessen

SEO dient insbesondere der Neukundensuche. Konnte man Neukunden erst einmal überzeugen, ist es wichtig, diese auch bei der Stange zu halten. Denn grundsätzlich kostet Neukundengewinnung mehr, als Erstkunden in Stammkunden zu wandeln. Um als Unternehmen erfolgreich zu sein, braucht es gute Produkte, fokussierten Service und damit einhergehend positive Bewertungen durch Kunden. Auch eine zeitgemäße Kommunikation ist entscheidend.

Wachstum durch Neukunden

Bleiben Stammkunden treu, kann das Wachstum über Neukunden ausgebaut werden. Kontinuierliches SEO für Google bleibt also ein dauerhaftes Muss für das Online-Marketing. Wichtig hierbei ist:

– Content-Aktualität
– intelligentes Verwenden der Keywords
– Vermeiden von Duplicate Content
– Integration von Videos und Bildern

Google analysiert zudem das Nutzerverhalten. Aufgrund von Verweildauer, Bounceraten und wiederkehrenden Besuchern verraten der Suchmaschine, wie es um die Qualität der Internetseite bestellt ist, wodurch das Ranking beeinflusst wird.

Fazit

Im Rahmen einer kompetenten Linkbuilding-Kampagne verschafft hochwertiges Content-Marketing der eigenen Webseite ein Plus an Relevanz. Um eine starke Platzierung in den Suchergebnissen bei Google zu erreichen, sind Backlinks von großer Bedeutung und somit wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung.

Aktuelle Artikel

Uncategorized

Individuelle Webentwicklung – die Vorteile für Unternehmen

Sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen möchten Websites erstellen, die optisch ansprechend sind und sich durch eine reibungslose Nutzungserfahrung auszeichnen. In diesem Umfeld erweisen sich Website-Baukästen

Allgemein

Entwickeln Sie einen effektiven Marketingplan mit Advertace

In der heutigen schnelllebigen Geschäftswelt ist ein effektiver Marketingplan, wie der Marketing Plan von Advertace, entscheidend, um den Erfolg zu sichern. Marketingstrategien müssen dynamisch, adaptiv