Kategorie: Wordpress

News
Wordpress
Schlagwörter im WordPress richtig vergeben

Wenn Sie Schlagwörter für jeden Blogbeitrag vergeben, können Sie die Suchfunktion auf Ihrem Blog einrichten, und Ihre Leser finden Beiträge, die sie lesen wollen, schneller über die Suchfunktion. Schlagwörter sind aber nichts anderes als Keywords, die Sie auch für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) benötigen. Ein Blog kann man sich ohne das SEO gar nicht mehr vorstellen. Wollen Sie mehr Leser gewinnen, müssen Sie auch in den Suchmaschinen auf den vorderen Rängen präsent sein. Das geht nur, wenn Sie Ihren Blog unter anderem mit Schlagwörtern für die Suchmaschinen optimieren. In WordPress können Sie die Schlagwörter unter anderem mit Plugins verwalten, damit Sie

Lesen »
WordPress Beiträge veröffentlichen – Die Möglichkeiten!

Wenn Sie WordPress nutzen, möchten Sie Ihre Homepage oder Ihren Blog selbstverständlich auch mit Inhalten in Form von Textbeiträgen, Fotos und weiteren Inhalten füllen. Mit WordPress können Sie sowohl Ihre Webseite erstellen als auch Textbeiträge verfassen. Dieser Artikel informiert Sie darüber, welche verschiedenen Möglichkeit Ihnen WordPress anbietet, um Ihre Beiträge zu veröffentlichen. WordPress Beiträge veröffentlichen – verschiedene Möglichkeiten Zur Veröffentlichung Ihrer Beiträge bietet Ihnen WordPress mehrere Möglichkeiten an. Die Veröffentlichung können Sie beispielsweise über das Dashboard vornehmen. Sie können Ihren Beitrag weiterhin über das speziell dafür in WordPress integrierte Menü veröffentlichen. Eine andere Möglichkeit ist die Beitragsveröffentlichung via Desktop- oder

Lesen »
Wordpress
WordPress Benutzerverwaltung – so einfach geht’s

WordPress zählt zu den am weitesten verbreiteten Content Management Systemen der Welt. Die einfache Nutzung der Software sowie die Tatsache, dass das CMS komplett kostenlos ist, sind nur einige der Vorteile, die für WordPress sprechen. Eine Funktion, die jedoch häufig unterschätzt wird, ist die Benutzerverwaltung von WordPress. Was ist WordPress? WordPress ist ein Content Management System. Einmal installiert, bietet Ihnen die Software das komplette Framework einer Webseite, ganz ohne Programmierkenntnisse oder Fachwissen in Sprachen wie HTML, CSS oder PHP. Alles was Sie nach der Installation tun müssen, ist die Inhalte einfügen sowie WordPress konfigurieren. Unterstützte Inhalte sind etwa Text, Videos

Lesen »
WordPress Wartungsmodus aktivieren

Während Sie Ihren Blog planen und gestalten, müssen Sie nicht immer online sein. Sie können Sie Ihren Blog mit einem Wartungsmodus kennzeichnen. Das bedeutet, dass die User, die Ihre Blogadresse öffnen, nicht auf Ihren Blog gelangen und stattdessen einen Hinweis sehen, dass sich Ihr Blog im Wartungsmodus befindet. Die Funktion ist auch dann nützlich, wenn Ihre Blogadresse zwar bekannt ist, Sie aber noch nicht an Ihrem Blog arbeiten oder eine Pause vom Bloggen hinlegen. Wieso ist der WordPress Wartungsmodus wichtig? Wenn Sie einen Blog zu gestalten beginnen, sollten Sie ihn in den Wartungsmodus setzen. So lange Ihr Blog keine regelmäßigen

Lesen »
Wordpress
WordPress Hosting

WordPress Hosting des beliebtesten Content Management Systems WordPress bieten spezialisierte Webhoster an. Hierbei spielt es keine Rolle, ob das System für private Zwecke oder aus beruflichen Gründen verwendet wird. WordPress kann zum Beispiel optimal für private Blogs oder für die Firmenseite genutzt werden. WordPress installieren WordPress gilt als sehr benutzerfreundlich. Das Verwaltung und Erstellen einer Webseite wird mit diesem System sehr vereinfacht. Wer nicht unbedingt eine fertige WordPressinstallation nutzen möchte, sondern immer flexibel sein will, der benötigt einen sogenannten WordPress Hoster. Auf jedem Webspace mit PHP5 oder einer Datenbank kann eine Installation von WordPress durchgeführt werden. Damit es während des

Lesen »
Wordpress
WordPress Beiträge erstellen – die Möglichkeiten!

Sie möchten Ihre Beiträge mit WordPress erstellen? Dann hilft Ihnen dieser Ratgeber weiter. Wir bieten Ihnen einen informativen Überblick, welche Möglichkeiten Sie mit WordPress haben. WordPress Beitrag erstellen – verschiedene Möglichkeiten führen zum Ziel! Es gibt viele Blogsysteme auf dem Markt. Eines der beliebtesten „Tools“ zum Erstellen von Blogbeiträgen ist WordPress. WordPress ist ein Content-Management-System, dass gerade wegen hervorragender Handlingsmöglichkeiten sehr beliebt ist. Egal ob Anfänger oder Blog-Experte, mit WordPress gelingt das Erstellen eines Blogbeitrags schnell und einfach. Einen Blogbeitrag zu erstellen ist übrigens etwas anderes als eine Seite (Page) auf WordPress zu erstellen. Beide Themen werden differenziert behandelt. Zur

Lesen »
Wordpress
Facebook Twitter und Co in Yoast Seo einrichten

Wer WordPress benutzt weiß, dass YOAST eine Seo Software beziehungsweise ein Seo Plugin von Yoast für WordPress ist. Heutzutage geht auch nichts mehr ohne die sozialen Netzwerke, sodass hier natürlich immer häufiger eine Frage aufkommt, wie kann man Facebook,Twitter & Co in YOAST als Seo einrichten? Für den Laien klingt schon die Fragestellung nach komplizierten Schritten, aber es darf angemerkt werden, dass dem nicht so ist. Hier kann jeder Laie das Plugin so einrichten, dass alle sozialen Netzwerke bald in WordPress und genauer in dem Yoast Seo Plugin involviert sein werden. Suchmaschinen in das Yoast Seo Plugin einbinden Wer in

Lesen »
Wordpress
So geht’s: Google Analytics in WordPress einbinden und anonymisieren!

Um den Erfolg eines WordPress-Angebots zu messen, bietet sich an, zu diesem Zweck Google Analytics einzubinden. Auch für den nicht so ganz erfahrenen User stellt die Implementation von Google Analytics in das eigene WordPress-Projekt keine große Sache dar. Einige Dinge gilt es aber dennoch zu beachten. Hierzu gehören gesetzliche Auflagen zum Datenschutz. Was ist Google Analytics? Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der den Traffic einer Website verfolgt und aufzeichnet. So ist es möglich, hiermit das Verhalten der Besucher der Website zu analysieren. Da etwa die Herkunft der Besucher – über direkte Links oder Suchmaschinen – und deren Verweildauer auf den einzelnen

Lesen »
WordPress-Dashboard erklärt

Das WordPress-Dashboard bieten Ihnen einen schnellen Überblick über Ihre Webseite und erleichtert Ihnen, auf bestimmte Features zuzugreifen. Die Informationen sind in praktischen Blöcken sortiert und können Ihnen erheblich die Arbeit erleichtert. Im Dashboard können Sie grundlegende Statistiken einsehen, neueste Kommentare lesen und moderieren sowie nebenbei schnelle Beitragsentwürfe schreiben. Aufbau des WordPress-Dashboards Das Dashboard setzt sich aus verschiedenen Blöcken zusammen. Jede Box besitzt eine Kopfzeile. Dort finden Sie den Namen des jeweiligen Blocks – zum Beispiel „Auf einen Blick“ oder „Schneller Entwurf“. In der rechten Ecke der Kopfzeile befindet sich ein kleines Dreieck, das mit der Spitze entweder nach oben oder

Lesen »
Wordpress
Google Analytics und die Suchmaschinenoptimierung

In Deutschland setzt, laut Statistiken, jeder zweite Webseitenbetreiber auf das Web-Analyse-Tool Google Analytics. Google Analytics ist ein Tool, das eine Fülle an Möglichkeiten bietet um die eigene Webseite auf Vordermann zu bringen. Für Online-Merketer sind die Verknüpfungsmöglichkeiten mit AdSense, Google AdWords und der Search Console von Intresse. Häufig ist es von Bedeutung zu wissen, woher Kunden kommen und was Ihnen an der Webseite gefällt. In den meisten Fällen ist es beispielsweise schier unmöglich zu ergründen, warum eine Bestellung nicht erfolgte. Oder der Umsatz soll stetig wachsen und die Conversion Rate ist zu niedrig. Mittels der Tools von Google Analytics ist

Lesen »
Bitte teile diesen Beitrag
Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf whatsapp
Aktie auf telegram
Neueste Artikel